WEBER Verpackungen Logo
Bloom guard von WEBER Verpackungen

20. April 22

bloom guard Papiersleeve jetzt ohne Metallklammern

Wir sind in der grünen Branche für unsere innovativen Verpackungen bekannt und optimieren unsere bloom guard Produkte immer weiter.

Die nachhaltigen Verpackungen für Kräuter, Salat, Gemüse und Pflanzen sind in der Regel je 50 Stück geblockt zum einfachen Befüllen und Abreißen.
Auf vielfachen Kundenwunsch werden die Papierbeutel nicht mehr mit einer Metallklammer zusammengehalten, sondern mit einer neu entwickelten Technik verklebt. Das hat den großen Vorteil, dass die Verpackungen komplett ohne Fremdkörper auskommen, was vor allem im Hinblick auf die Lebensmittelsicherheit sehr positiv zu beurteilen ist. Während die Papierbeutel am Block durch die Klammerung bisher lediglich punktuell zusammengehalten wurden, ermöglich die Verklebung eine Fixierung über die komplette Beutelbreite.

„Wir freuen uns, vor allem im Hinblick auf das Thema „Food Safety“, dass wir unseren bloom guard am Block ab sofort ohne Metallklammern anbieten können“, so Thomas Leithe, Key Account Manager bei WEBER Verpackungen. „Besonders für unsere Kunden aus der Gemüse-, Salat- und Kräuterbranche ist diese Optimierung ein weiterer Grund, sich für den bloom guard zu entscheiden.“

WEBER Verpackungen bietet variantenreiche Verpackungen sowohl komplett aus Papier, als auch als Papier/Folien –Kombination an. Durch selbst entwickelte Produktionstechniken an hochmodernen Produktionsanlagen können die Verpackungen ganz individuell an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

Zurück
Eine Nachricht senden